Die wichtigsten SEO-Tools von Semalt, die jeder Spezialist kennen sollte



Die Optimierung einer Website ist heutzutage unerlässlich, wenn Sie die Ebene der Suchergebnisse erreichen möchten. Gleichzeitig ist es mit der Notwendigkeit verbunden, die richtigen Schlüsselwörter auszuwählen, Texte und Fotos für die Suchmaschinenoptimierung anzupassen, ein Audit oder einen Test in Bezug auf die Ladezeit der Website durchzuführen.

Glücklicherweise hat Semalt ein brandneues Tool implementiert, das Sie sonst nirgendwo finden konnten: das Dedicated SEO Dashboard (DSD). Eine White-Label-SEO-Prüfungsplattform, die an Ihre Domain angepasst ist. Eine B2B-Lösung für SEO-Reseller, digitale Agenturen und SEO.

In diesem Artikel stellen wir dieses Tool im Detail vor. Dieses Tool ist nützlich und sogar für SEO-Agenturen, SEO-Freiberufler und SEO-Reseller, Website-Eigentümer und -Betreiber von entscheidender Bedeutung.

So erstellen Sie Ihr eigenes dediziertes SEO-Dashboard (DSD)

Mit diesem neuen Tool haben Sie im Gegensatz zu den anderen die Möglichkeit, Ihr eigenes persönliches SEO-Dashboard zu erstellen. Dies bedeutet, dass Sie es an Ihre Unternehmensmarke anpassen müssen. Und das alles in 4 kleinen Schritten Pläne und dann ist es geschafft.


Persönliches SEO-Dashboard

Identität: Hier geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Dann fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Unternehmen: Sie müssen nur einige einfache Informationen über Ihr Unternehmen eingeben, um sie mit Ihrem Logo, Ihrer gewohnten Fußzeile, dem Firmennamen, der E-Mail-Adresse des Unternehmens, der Telefonnummer usw. anzupassen. Sie können sogar Ihr Favicon hinzufügen - wie großartig dieses Tool ist!

Sprachen: DSD bietet Ihnen die Möglichkeit, standardmäßig Ihre Lieblingssprache auszuwählen: mehr als 15 Sprachen zur Auswahl. Dies ist ein sehr großer Vorteil, den DSD gegenüber anderen Wettbewerbern, Ahrefs, Ubersuggest und SEMrush, hat.

Domain: Hier geben Sie eine URL ein. Sie haben zwei Möglichkeiten: entweder Ihre Domain oder die Domain von Semalt, wenn Sie noch keine Website haben.

Nachdem Sie Ihren Domainnamen eingegeben haben, sind Sie fertig. Sie haben gerade Ihr persönliches SEO-Dashboard erstellt.

Email Benachrichtigung

Dann erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit folgenden Angaben:

Willkommen in Ihrem speziellen SEO-Dashboard

Hallo John!

Herzliche Glückwünsche! Sie haben jetzt Ihr eigenes SEO-Dashboard: [Ihr Domain-Name wird hier sein]

Ihr dediziertes SEO-Dashboard ist jetzt betriebsbereit und kann Ihren Kunden jetzt vollständige Site-Analysen und SEO-Audits bieten. Lass uns anfangen!

Gehen Sie zum Dashboard

Es ist zu beachten, dass Semalt in diesen verschiedenen Phasen Unterstützung bietet. Wenn Sie nicht weiterkommen, wenden Sie sich an den Support-Service, um Hilfe für Ihr DSD zu erhalten: Starten, Konfigurieren, Fehlerbehebung.

Nachdem Sie gerade Ihre DSD entworfen haben, finden Sie heraus, wie Sie von diesem Tool profitieren können. Wir bringen Ihnen bei, Techniken zur Lead-Generierung zu entwickeln, um mehr Kunden mit dem DSD zu gewinnen.

Lead-Generierungstechniken mit Ihrem dedizierten SEO-Dashboard

Unsere Mission ist es, Ihnen zu helfen, dieses Tool optimal zu nutzen. Entdecken Sie also die 3 Strategien zur Generierung von Leads.

1. Investieren Sie in Ihre primäre Website-Werbung

Durch effektive Online-Werbung des Unternehmens können Sie in kurzer Zeit Hunderte oder sogar Tausende potenzieller Kunden über das Internet erreichen.

Die Werbung für eine Unternehmenswebsite im Internet über SEO mit ausgewählten Keywords ist eine der effektivsten Werbemethoden. Das Erreichen hoher Positionen für häufig gesuchte Sätze führt sogar zu Tausenden von Besuchen potenzieller Kunden pro Tag. Die Kosten für die Akquise eines Benutzers dank Website-Positionierung sind sehr gering und die Ergebnisse können unsere Erwartungen schnell übertreffen.

Um die Vorteile der Position zu nutzen, sind jedoch Geduld, systematische Arbeit und kontinuierliche Weiterentwicklung der Website erforderlich. Der höchste Traffic wird durch stark umkämpfte Phrasen generiert, und die Zeit, die für die Bewerbung einer Website für solche Phrasen benötigt wird, wird in Monaten und im Fall der wettbewerbsfähigsten - sogar in Jahren - gezählt.

Darüber hinaus erfordert die Positionierung das Erlangen von Fachwissen (sowohl auf dem Gebiet der Programmierung zur Änderung des Website-Codes als auch der Suchmaschinenoptimierung, d. H. Der Website-Optimierung) und - aufgrund der ständigen Änderungen der Suchmaschinenalgorithmen - dessen ständige Ergänzung. Aus diesem Grund lohnt es sich, bei der Auswahl dieser Methode für die Werbung für ein Unternehmen ein spezialisiertes Unternehmen zu kontaktieren, das Erfahrung in SEO-Aktivitäten hat.

Wenn Sie Ihre bereits ausgeführt haben SEO Kampagne mit SemaltEs besteht keine Notwendigkeit, die Einstellungen zu ändern. Wenden Sie sich an Ihren Manager, um weitere Informationen zu erhalten.

Die Hauptvorteile der Website-Positionierung:
  • bessere Sichtbarkeit der Website in der Suchmaschine;
  • Erhöhung der Anzahl der Besuche auf der Website;
  • schnellere Reichweite potenzieller Kunden, die an dem Angebot interessiert sind;
  • Steigerung des Wettbewerbsvorteils in einem bestimmten Sektor;
  • Vertrauen in die Marke aufbauen;
  • Steigerung der Markenbekanntheit;
  • erschwingliche Ortungsdienste;
  • Gewinnsteigerung.

2. Verwenden Sie Bleimagnete

Das Sammeln einer Mailingliste ist die Säule des Internet-Marketings. Die Monetarisierung Ihrer Online-Aktivitäten hängt direkt von der Qualität einer solchen Datenbank ab. Eine legal gesammelte Liste mit Zustimmung der Empfänger ist eine Garantie dafür, dass Ihr Mailing nicht als Spam betrachtet wird und Ihre Marke die Chance hat, eine treue Gruppe treuer Kunden zu gewinnen.

Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit E-Mail-Marketing und wissen nicht, wie Sie mit dem Sammeln einer Mailingliste beginnen sollen? Sie kaufen definitiv nie eine Mailing-Datenbank. Besser bewährte und gleichzeitig sehr effektive und aktuelle Methoden zum Abrufen von E-Mail-Adressen verwenden.

Da Sie über das dedizierte SEO-Dashboard und das Berichtscenter verfügen, können Sie Ihrem potenziellen Kunden einen umfassenden SEO-Bericht im PDF-Format senden. Dazu benötigen Sie die E-Mail-Adresse Ihres Leads. Es ist fair, dass nur wenige Menschen ihre E-Mails an Dritte weitergeben möchten. Gleichzeitig möchten die meisten Webmaster jedoch eine kostenlose Website-Analyse erhalten.

Verwenden Sie einen dieser PDF-Berichte als Leitmagneten:
  • Schlüsselwörter im TOP-Bericht.
  • Bericht über die besten Seiten.
  • Bericht über die bestehenden Wettbewerber.
  • Webpage Analyzer-Bericht (beleuchtet die Fehler und gibt Empfehlungen).
  • Bericht, der den Prozentsatz der Eindeutigkeit des Inhalts anzeigt.
  • Bericht über die Ladegeschwindigkeit einer Seite.

Überprüfung der Eindeutigkeit der Seite

3. Verbessern Sie Ihre E-Mail-Marketingstrategie

Wenn ein hochkonvertierender Newsletter wie ein Gewinnkampf ist, kann eine gut geplante Strategie Ihnen helfen, den Kampf um Kunden zu gewinnen. Aber Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Jeder gute Stratege würde Ihnen sagen, dass Sie bei der Planung Ihrer Aktivitäten in die Zukunft schauen sollten, dh das Verhalten der Kunden und die Handlungen der Wettbewerber vorhersagen sollten. Natürlich können Sie eine E-Mail-Marketingstrategie für einen Monat vorbereiten. Aber denken Sie darüber nach, wie viel Sie in ein paar Wochen wirklich tun können.

Warum ist eine E-Mail-Marketingstrategie erforderlich?

E-Mail-Marketing wächst weiter und bringt einen enormen Return on Investment. Dies wird durch die Beobachtungen von Unternehmen und verschiedene Studien bestätigt. Wenn Sie es jedoch voll ausnutzen möchten, können Sie nicht blind werden. Sie benötigen eine E-Mail-Marketingstrategie.

Es gibt zumindest einige verschiedene Gründe, warum Personen ihre E-Mail-Adresse dem Unternehmen überlassen. Jemand, der bereits ein treuer Kunde einer bestimmten Marke ist, möchte möglicherweise ein Angebot mit neuen Produkten, allen interessanten Fakten über das Unternehmen sowie Rabatten auf neue Produkte erhalten, die er kaufen möchte.

Andererseits kann es sich um eine Person handeln, die den vom Unternehmen versprochenen Rabattcode als Gegenleistung für das Abonnieren des Newsletters verwenden möchte. Noch eine andere Situation: Jemand, der sich für die Branche interessiert und interessante Fakten und Ratschläge erhalten möchte, die für seine Arbeit nützlich sind, tritt der Datenbank bei.

Auf diese Weise werden mehrere Empfängergruppen mit völlig unterschiedlichen Erwartungen in Bezug auf den Newsletter des Unternehmens erstellt. Diese Empfänger sollten durch Schreiben auf verschiedene Weise ermutigt werden, andere neue Inhalte sollten ebenfalls gesendet werden.

Was sollte eine E-Mail-Marketingstrategie beinhalten?

Eine grundlegende E-Mail-Marketingstrategie für den E-Commerce sollte die Analyse von Budget, Maßnahmen, Stärken und Schwächen sowie die Leistung von Wettbewerbern umfassen, um diese drei Ziele zu erreichen:
  • Leads erwerben;
  • Leads zu Kunden machen;
  • Überzeugung, wieder zu kaufen.
Verwenden Sie Ihr DSD, um eine fruchtbare E-Mail-Marketingkampagne zu leiten. Mit dem Report Center können Sie problemlos eine einmalige oder wiederkehrende Berichtszustellung für die E-Mails Ihrer potenziellen Kunden einrichten.

4. Führen Sie Ihre Unternehmenskonten auf Social Media-Plattformen aus

Soziale Netzwerke haben einen enormen Einfluss auf ihre Benutzer und werden von Vermarktern erfolgreich genutzt, um für ihre eigenen Produkte und Marken zu werben. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen erkennt, wie wichtig es ist, ständige Beziehungen zum Verbraucher aufrechtzuerhalten und ihre offiziellen Profile auf ausgewählten Websites zu erstellen.

Ein Unternehmenskonto in sozialen Netzwerken wird von Benutzern allgemein akzeptiert und geschätzt. Ein solches Verfahren erleichtert den Verbrauchern die Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen und ermöglicht ihnen so den Aufbau gegenseitiger Beziehungen.

Unter den beliebtesten Websites stechen soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Google+ hervor. Sie sind durch ihr Schicksal verbunden, das eine effiziente Interaktion mit anderen Portalbenutzern darstellt. In vielerlei Hinsicht unterscheiden sie sich jedoch voneinander und sollten daher individuell behandelt werden und einen relativ einzigartigen Inhalt enthalten.

Wie verwende ich ein Unternehmenskonto in einem sozialen Netzwerk?

Eine eingehendere Analyse des Themas zeigt, dass die beliebtesten Social-Networking-Sites wenig gemeinsam haben, insbesondere hinsichtlich ihres Verwendungszwecks, der Methode zur Veröffentlichung neuer Einträge und ihres Zwecks.

Daher lohnt es sich, bei der Planung einer Präsenz und einer Werbekampagne in sozialen Medien separate Konzepte für jede Website zu erstellen, um deren einzigartige Funktionen voll auszunutzen.

Konzepte sollten sich überschneiden, aber nicht duplizieren. Benutzer haben ihre Konten häufig auf mehr als einer Plattform, auf der sie dieselben Marken und Produkte mögen. Daher ist es nicht ratsam, für jeden von ihnen denselben Inhalt zu verwenden.

Während Sie auf Facebook den Empfänger weniger offiziell ansprechen können, sollten die formulierten Aussagen auf Google+ sachlich korrekt und vollständig professionell sein. Ungenaue, langweilige und schematische Inhalte verringern das Interesse des Benutzers am Unternehmensprofil.

Um dies zu vermeiden, sollten Sie beim Erstellen einer Werbekampagne über soziale Medien Konzepte vorbereiten, die sich gegenseitig unterstützen. Materialien sollten nicht dupliziert werden, sondern sich ergänzen. Darüber hinaus lohnt es sich, auf alle verfügbaren Tools und Funktionen zu achten, die von Social-Networking-Sites angeboten werden. Wenn Sie sie vollständig nutzen, können Sie auf einfache Weise dauerhafte Beziehungen zu Benutzern aufbauen und ein positives Image des Unternehmens schaffen.

In unserem Artikel zu finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Leads aus Social-Media-Kanälen gewinnen können Tipps zur Förderung von DSD.

Fazit

Dort haben wir die grundlegenden Techniken zur Lead-Generierung für Online-Unternehmen behandelt. Indem Sie sie in Ihre Marketingstrategie implementieren, ziehen Sie potenzielle Kunden für Ihr SEO-Dashboard an und ermutigen sie, Ihre zu verwenden effektive SEO-Tools.